Eine Promotion - ganz gleich in welchem Fach - erfordert ein hohes Maß an Disziplin und Konzentration. Insbesondere, wenn man nicht direkt am Lehrstuhl eingebunden ist, sondern beispielsweise nebenberuflich promoviert, kann die Doktorarbeit zu einer großen Herausforderung werden.

Ich weiß aus persönlicher Erfahrung um die Leistungsbereitschaft, die für ein solches wissenschaftliches Projekt vonnöten ist, und berate dich daher gern in jeder Phase der Promotion - sei es zum Zeitpunkt des Exposés, vor der Einreichung der Dissertation oder während der Vorbereitung auf die Disputation. Du bekommst von mir eine fundierte und qualifizierte Meinung zur Wahl deines Themas, zu deinem Schreibstil, zur Qualität des wissenschaftlichen Arbeitens und selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit zum Austausch über den Fortgang des Projektes. Auch bei deiner Selbstorganisation, Selbstmotivation und der Strukturierung deiner Arbeit wie deiner Zeit coache ich dich sehr gerne.

Wenn du also auf der Suche nach einer unvoreingenommenen, unabhängigen und zugleich qualifizierten Meinung zu deinem Konzept, deiner Arbeit oder einem Probekapitel seid, wenn du dir überfachlichen Rat wünschst, Unterstützung bei der gedanklichen Strukturierung brauchst oder gerne eine Überprüfung der wissenschaftlichen Qualität deiner Arbeit möchtest, kannst du dich jederzeit gerne an mich wenden!